Sonne

Die Praxis des ZNS Essen

Nach einem eingehenden Eingangsgespräch erhalten Sie auf Wunsch sowohl Medikamente für ihr psychisches Wohlergehen, als auch gesprächstherapeutische Unterstützung. Bei der Behandlung mit Medikamenten (Psychopharmaka) achte ich darauf, dass Sie dadurch keine Abhängigkeit entwickeln. In der Regel findet dies bei Befolgung des fachärztlichen Rates heute nicht mehr statt.

Medikamente, die zur Stabilisierung der psychischen Verfassung eingenommen werden, sind bei einer stattfindenden Gesprächstherapie = Psychotherapie unterstützend.

Die psychotherapeutische Arbeit in meiner Praxis basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie. Als Zweitverfahren fließt die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie mit ein.

Ferner werden Verfahren aus der Hypnose und moderne personenorientierte Gesprächsverfahren in der Therapie genutzt. Neben Einzelsitzungen finden auch Gruppentherapien statt, in denen Teilnehmer die Gelegenheit haben, sich auszutauschen.

Unter professioneller Anleitung werden hier Techniken und Anregungen zur Selbststärkung und Selbstmotivation angeboten. Coaching zur Selbstentfaltung auf dem persönlichen Bereich oder/und auch im beruflichen Umfeld findet nach einem Kennenlerngespräch und nach individueller Absprache statt.